Boards and Tokens

Boards and Tokens

Los geht es!

Die erste Welt

Wir erstellen eine erste Welt. Diese kann mit folgendem Code erzeugt werden:

from miniworldmaker import *
board = Board(600, 300)
board.run()

Was passiert hier?

  • In der ersten Zeile wird die miniworldmaker-Bibliothek importiert.

  • In der zweiten Zeile wird ein neues Board erstellt. Dieses ist 600 Pixel breit und 300 Pixel hoch.

  • In der 3. Zeile wird das Board erstellt. Später wirst du noch genauer erfahren, was diese Zeile bedeutet.

  • Für jetzt reicht es zu wissen, dass diese Zeile immer am Ende deiner Programme stehen muss.

First Miniworldmaker Example

Hintergrund

Wir verändern das Programm oben, um einen Hintergrund hinzuzufügen:

Dafür musst du zunächst ein Bild in den Unterordner images deines Projekts legen. Die Verzeichnisstruktur sieht dann so aus:

project
│   my_board.py # file with your python code
└───images
│   │   grass.png

Mit der Methode add_background kannst du nun das Bild als Hintergrund zu dem Spielfeld hinzufügen:

from miniworldmaker import *

board = Board(600, 300)
board.add_background("images/grass.png")
board.run()

First Miniworldmaker Example

Note

Es gibt verschiedene Arten von Boards im miniworldmaker. Das TiledBoard ist speziell für Spiele auf gekachelten Flächen gedacht und das PhysicsBoard ist speziell für Spiele mit einer Physikengine gedacht.

See also

Concept: Imports