Das Spielfeld

Los geht es!

Die erste Welt

Wir erstellen eine erste Welt. Diese kann mit folgendem Code erzeugt werden:

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40

board.run()

Es wird ein Spielfeld mit 8 Zeilen und 20 Spalten erstellt. Es sieht so aus:

First Miniworldmaker Example

Das Spielfeld besteht aus einzelnen Kacheln. Mit board.grid kannst du um die einzelnen Kacheln anzeigen:

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40
board.grid = True

board.run()

First Miniworldmaker Example

Hintergründe

Auf diesem Spielfeld kannst du nun Hintergründe platzieren.

Lege dazu im Unterordner images in deinem Programmverzeichnis Dateien ab.

project
│   my_board.py # file with your python code
└───images
│   │   grass.png
|   |   stone.png

Du kannst nun folgendermaßen einen Hintergrund hinzufügen:

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40
board.add_background("images/grass.png")
board.run()

Der Hintergrund wird automatisch auf die Größe des Boards skaliert.

Background

Du kannst deinen Hintergrund auch *texturieren, dann wird dein Hintergrund auf Größe einer Kachel skaliert.

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40
board.add_background("images/stone.png")
board.background.is_textured = True
board.run()

Textured Background

Tokens

Auf einem Board kannst du Spielsteine (Tokens) platzieren.

Dies geht so:

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40
board.add_background("images/stone.png")
board.background.is_textured = True
t1 = Token((0,0))
t2 = Token((3,4))
board.run()

Es werden hier zwei Tokens erstellt, die auf den Positionen (0,0) (oben links”) und (3,4) platziert werden:

Textured Background

Als nächstes sollen die Tokens ebenfalls ein Bild erhalten. Tolle Bilder erhälst du auf der Seite von kenney.nl, z.B. hier

Hier wurden z.B. drei Bilder hinzugefügt:

project
│   my_board.py # file with your python code
└───images
│   │   grass.png
|   |   stone.png
|   |   player_blue.png
|   |   player_red.png
|   |   ball.png

So könnte der Programmcode aussehen. Mit add_costume wird ein Kostüm zu den Tokens hinzugefügt:

from miniworldmaker import *
board = TiledBoard()
board.columns = 20
board.rows = 8
board.tile_size = 40
board.add_background("images/stone.png")
board.background.is_textured = True
t1 = Token((0,0))
t2 = Token((3,4))
t1.add_costume("images/player_blue.png")
t2.add_costume("images/player_red.png")
board.run()

Ausgabe:

Kostüme